11.10.2017

Kapitäne der Region - heute mit Salvatore Bari

Von einem Doppelpack gegen Bayern München und einem kleinen Figo

Alzenaus Kapitän Salvatorte Bari. Foto: Steffen Turban

In unserer Kategorie "Kapitäne der Region" wollen wir euch die Spielführer der Mannschaften etwas näher bringen. Wir haben einen kleinen Fragenkatalog zusammengestellt, den uns heute Salvatore Bari von Hessenligist Bayern Alzenau beantwortet hat.

Name: Salvatore Bari

Spitzname in der Mannschaft: Ballermann Bari

Geburtsdatum: 07.11.1987

Im Verein seit: 01.07.2016

Bisherige Vereine: VfL Bochum, Waldhof Mannheim, Viktoria Aschaffenburg

Familienstand: Verheiratet

Das verrückteste Spiel meiner Karriere war das Derby mit Bochum gegen Schalke 04. Wir lagen bis kurz vor Schluss 1:3 zurück und schafften durch Tore in der 88. und 93. Minute noch den Ausgleich.

Mein bester Feind am Fußballplatz ist: Alle Gegner sind meine Feinde in den 90 Minuten, aber danach ist wieder alles gut!??

Das wollte ich meinem ehemaligen Mitspieler Michael Pires da Costa schon immer mal sagen: Es wäre schön wenn du mich mal zu deinem Länderspiel einlädst (mein kleiner Figo).

Die schönsten Grätschen bekommen in unserer Mannschaft Marcel Wilke und Alieu Sawaneh hin.

Ich bin zum Kapitän bestimmt worden. Der Trainer wollte, dass ich Kapitän der Mannschaft werde, weil ich einer der Führungsspieler bin und schon einige Erfahrung habe.

Das Tor ist bei mir hängengeblieben: Meine zwei Tore gegen die Bayern München Amateure, darunter der Ausgleich in der 95. Minute.

Das wollte ich meinen ehemaligen Trainern schon immer mal sagen: Ich bedanke mich bei allen Trainern, die ich hatte für die positiven aber auch negativen Erfahrungen. Sie haben mich auf jeglicher Art und Weise weiter gebracht.

Wenn ich traurig bin, dann: Ich bin selten traurig. Meine Familie macht mich glücklich.

Mein Lieblingsverein ist: Inter Mailand

Dafür schalte ich abends den Fernseher ein: Damit ich auf der Couch einschlafen kann

Und deswegen mach ich ihn aus: Damit ich schlafen gehen kann manchmal geht er von alleine aus!!!

Wenn du dir einen Spieler für deine Mannschaft wünschen könntest, wer wäre dass: Ronaldo "el fenomino". Er war für mich der beste Stürmer aller Zeiten. Seine Technik und Schnelligkeit mit Ball am Fuß war einfach unfassbar!!!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen