13.01.2018

Hessenliga-Torjäger wechselt zum BVB

Hadamars Burggraf zieht es nach Dortmund

Leon Burggraf (rechts) zieht es im Sommer zum BVB. Foto: Stefan Neumann

Herber Verlust für Rot-Weiss Hadamar: Angreifer Leon Burggraf (20) verlässt im kommenden Sommer den Hessenligisten und wechselt in die U23 von Borussia Dortmund.

Für den 20-Jährigen ist es der nächste Schritt auf der steilen Karriereleiter, den erst im Januar 2017 wechselte er vom Kreisoberligisten TuS Dehrn zum Hessenligisten Rot-Weiß Hadamar. Dem Youngster, der von der Berateragentur SNM-Sportsmanagement vertreten wird, genügten 29 Partien in Hessenliga um 20 Treffer zu erzielen und neun weitere Tore vorzubereiten. Nun unterschrieb Burggraf bei der Zweitvertretung des Bundesligisten, die in der Regionalliga West zuhause ist, einen einen ab Sommer gültigen Vertrag bis 2020.

"Borussia Dortmund gehört zu den besten Adressen im deutschen Fußball und ich bin überzeugt, dass Leon dort den nächsten Schritt in seiner Karriere machen können", freut sich Berater Stefan Neumann, dem Linksfuß ein herausragende Einstellung attestiert. "Der Junge lebt für den Fußball, hat sich gerade im physischen Bereich enorm weiterentwickelt und sechs Kilogramm Muskelmasse draufgepackt. Das sind die optimale Voraussetzungen, um im bezahlten Fußball Fuß zu fassen."/les

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen