Mein Torgranate Rhein-Main

18.06.2017

Hessen Dreieich startet morgen in die Vorbereitung

Hessenliga: Dreitägiges Trainingslager im Westerwald

Coach Rudi Bommer (links) und sein Co-Trainer Ralf Weber bitten ihr Team am Montag zum Trainingsauftakt. Foto: Peter Hartenfelser

Für die Spieler von Meister Hessen Dreieich neigt sich die Sommerpause dem Ende entgegen. Bereits am morgigen Montag (18.30 Uhr) bittet Coach Rudi Bommer zum Trainingsauftakt in den Hahn-Air-Sportpark. Während der Vorbereitung wird die Mannschaft neben dem Trainingslager in Wiesensee auch fünf Testspiele absolvieren.

Rund einen Monat nach dem letzten Saisonspiel startet der Meister in die Vorbereitung auf die kommende Runde. Mit den bislang fünf Neuzugängen Andre Fliess (Rot-Weiss Frankfurt), Pierre Kleinheider (Chemnitzer FC) Nikola Mladenovic, Carlos McCrary (beide Sportfreunde Seligenstadt) und Marc Schnier (SV Meppen), sowie Loris Lang, der aus der eigenen Jugend in den Seniorenbereich aufrückt, geht es wieder los.

Neben fünf Testspielen, unter anderem gegen den SV Zeilsheim, der den Aufstieg in die Hessenliga knapp verpasst hat und die zweite Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim, ist auch ein Trainingslager geplant. Vom 14. bis zum 16. Juli steht ein Trainingslager in Wiesensee im Westerwald auf dem Programm.

Am Wochenende vor dem Rundenauftakt in der Hessenliga (28. - 30 Juli) soll noch ein Testspiel stattfinden. Der Gegner hierfür steht allerdings noch nicht fest.

Die Testspiele:

2. Juli SV Zeilsheim (H)
8. Juli 1899 Hoffenheim II (A)
12. Juli SG Oberliederbach (H)
16. Juli SG Rosenhöhe (H)
21. – 23. Juli: Gegner noch unbekannt

Autor: Daniel Bolz

Kommentieren

Vermarktung: