Mein Torgranate Rhein-Main

15.02.2017

Griesheim 02 lädt traditionell zum Wintercup

Turnier: Von Mittwoch bis Sonntag mit sechs Teams

Da geht´s lang zum Wintercup an der Griesheimer Eichenstraße.

Traditionell lädt West-Gruppenligist Spvgg. 02 Griesheim Mitte Februar zum Wintercup ein. An vier Turniertagen messen sich sechs Mannschaften aus der Region auf dem Kunstrasenplatz an der Eichenstraße und spielen um den Turniersieg.

Das Turnier ist nicht mehr ganz so stark besetzt wie in den vergangenen Jahren, als auch schon mal der eine oder andere Verbandsligist seine Visitenkarte in Griesheim abgegeben hatte. Mit drei Gruppenligisten und drei Kreisoberligisten ist das Teilnehmerfeld jedoch trotzdem auf einem ansprechenden Niveau. Gespielt wird in zwei Dreiergruppen. Ein Spiel dauert regulär 2 x 45 Minuten. Auf ein Halbfinale wird verzichtet. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag werden je zwei Vorrundenspiele ausgetragen. Am Sonntag finden dann die Platzierungsspiele statt.

In der Gruppe A messen sich West-Gruppenligist 1. FC-TSG Königstein, der FC Lorsbach aus der Kreisoberliga Main-Taunus und die SG Westend aus der Kreisoberliga Frankfurt.

Die Gruppe B bilden West-Gruppenligist und Lokalmatador Spvgg. 02 Griesheim, der Wiesbadener Gruppenligist SV Niedernhausen und der Hochtaunus-Kreisoberligist SGK Bad Homburg.

Los geht es am heutigen Abend um 18.30 Uhr mit der Auftaktpartie zwischen dem 1. FC-TSG Königstein und dem FC Lorsbach. Um 20.15 Uhr spielt dann der SV Niedernhausen gegen die SGK Bad Homburg.

Autor: Pedro Acebes

Kommentieren

Vermarktung: