05.01.2018

Cody Warner geht nach Stierstadt

Gruppenliga Frankfurt West: Mittelfeldspieler kommt aus Flörsheim

Cody Warner (hier noch im Trikot vom SV Zeilsheim) wird künftig für den FV Stierstadt auflaufen. Foto: Peter Strauch

Der FV Stierstadt hat den ersten Wechsel in der Winterpause vermeldet. Cody Warner wechselt von Flörsheim zum West-Gruppenligisten. In der Gruppenliga Wiesbaden kam der Amerikaner bislang zwölfmal zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor.

Stierstadt will den Kader der ersten Mannschaft verjüngen. Das beweist auch der erste Neuzugang, der vom Wiesbadener Gruppenligisten und Tabellenführer Flörsheim kommt. Der 22-Jährige Cody Warner kann ab sofort für Trainer Thomas Zampach zum Einsatz kommen. Bei der DJK trug der Mittelfeldmann zwölfmal das Trikot in einem Pflichtspiel und erzielte dabei ein Tor. In den vergangenen Spielzeiten war Warner außerdem beim SV Zeilsheim und der SG Oberliederbach am Ball.

Nun wurde der Amerikaner seinem neuen Trainer Zampach empfohlen und trainiert auch schon in Stierstadt mit. "Der Kader soll verjüngt werden und das wollten wir jetzt schon vollziehen. Außerdem glaube ich, dass er sportlich sowie menschlich die Mannschaft weiterbringen wird", äußerte sich der FV-Coach über seinen Neuzugang und auch über die weiteren Planungen des Kaders in der Winterpause. Nicht auszuschließen also, dass Stierstadt bis zum Restrundenstart am 25. Februar noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv wird.

Autor: Selina Eckstein

Kommentieren

Vermarktung: