07.01.2018

Artur Rissling: "Wir werden uns zerreißen"

Gruppenliga Frankfurt West: 1. FC Oberstedten im GL-Check

Artur Rissling ist voll motiviert. Foto: Jörg Schulz

Wie ist nach dem Fußballjahr 2017 die Stimmungslage bei unseren Vereinen? Diese Frage beantworten die Trainer im Rahmen der Torgranate-Winterserie "Ligacheck". Als dritter Übungsleiter aus der Gruppenliga Frankfurt West ist heute Artur Rissling vom 1. FC Oberstedten an der Reihe, der sich zum bisherigen Saisonverlauf und zu den weiteren Zielen äußert.

Wenn ich jetzt auf die Tabelle schaue...

... dann bin ich voller Motivation unten rauszukommen.

In der Restrunde verbessern soll sich...

... das Verletzungspech, die Effizienz und der unbedingte Siegeswille!

Aus meiner Mannschaft hat sich ein Sonderlob verdient...

...Mike Itter, weil wir zwei gleichwertige Torhüter haben und Mike sehr selten gespielt, aber im Training mit einer Wahnsinnsmentalität gearbeitet hat.

Unser bestes Spiel war gegen...

... Kalbach und Oberrad, obwohl wir verloren haben. Wir haben mit Einsatz, Leidenschaft und Taktik alles auf den Platz gebracht.

Unser schlechtestes Spiel war gegen...

...Hausen, weil wir ohne Körpersprache das Spiel auf die leichte Schulter genommen und alles haben vermissen lassen, um in der Gruppenliga erfolgreich zu sein.

Wenn ich in der Winterpause meinen Wunschspieler verpflichten könnte, dann wäre das...

... niemand, da ich mit meinem Kader sehr zufrieden bin und hoffe, dass die verletzten Spieler zurückkommen. Desweiteren wird bei mir auf die Jugend gesetzt und da soll lieber ein 18-Jähriger spielen, bevor neue Spieler kommen. Aber wenn ich mir doch einen aussuchen könnte, dann wäre es ein Spieler mit ähnlichen Qualitäten ( auch menschlich ) wie Thomas Müller.

Das Überraschungsteam der Liga ist für mich...

... Griesheim 02 , weil ich sie nicht so weit unten erwartet habe.

Meister wird...

...( ich hoffe ) Bornheim, weil mir diese Mannschaft imponiert. Ein über Jahre gewachsenes Team, sehr geschlossen und sehr spielstark.

Absteigen werden...

... drei bis vier Mannschaften, und wir hoffentlich nicht. Darauf werden wir ab dem 16. Januar hinarbeiten.

Wir beenden die Saison auf...

... einem Platz über dem Strich, weil ich davon überzeugt bin, dass wir als Team Vollgas geben werden! Es ist etwas Besonderes für uns, in dieser Liga zu spielen, und dafür werden wir uns zerreißen!

Autor: Christoph Wess

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken