11.10.2017

Basler wird zu 99,9 Prozent neuer Rot-Weiss-Coach

Hessenliga: Offizielle Vorstellung laut Medienberichten am Donnerstag

Mario Basler wird neuer Trainer beim Hessenligist Rot-Weiss Frankfurt. Foto: Charlie Rolff

Wie ein Vereinsverantwortlicher der Rot-Weißen gegenüber der Hessenschau bestätigte, wird Mario Basler neuer Trainer beim Hessenligisten. Bereits am Donnerstag wird der neue Coach auf einer extra anberaumten Pressekonferenz den Medienvertretern präsentiert. Am Samstag gibt Basler dann seine Premiere als Trainer in der Hessenliga beim Tabellenfünfzehnten in Ederbergland.

Nachdem es am Dienstag Abend sowie am Mittwoch Vormittag bereits in der Gerüchteküche brodelte (wir haben darüber berichtet), ist es nun offiziell: Mario Basler wird neuer Trainer beim Hessenligisten Rot-Weiss Frankfurt. Das bestätigte ein Vereinsverantwortlicher gegenüber der Hessenschau.

Basler tritt damit die Nachfolge von Daniyel Cimen an, der nun beim Ligakonkurrenten Watzenborn-Steinberg an der Seitenlinie steht. Am Donnerstag wird der neue Trainer dann auf einer extra anberaumten Pressekonferenz, die um 17 Uhr beginnt, vorgestellt. Wie lange Basler den Chefposten übernehmen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Update:

Am Nachmittag meldete sich Aufsichtsratmitglied Jonny Baez telefonisch bei unserem Portal zu Wort und dementierte die endgültige Verpflichtung Baslers. "Wir sind uns noch nicht zu 100 Prozent mit Mario einig, sondern nur zu 99,9 Prozent. Er könnte morgen vorgestellt werden, wenn wir uns in den letzten Punkten einig werden", betonte Baez.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften